Christoph Neubauer neuer SPD-Vorsitzender in Genthin

Veröffentlicht am 01.07.2021 in Pressemitteilungen

Auf der Mitgliederversammlung der Genthiner SPD am Mittwoch, den 30.06.2021 wurde Christoph Neubauer zum neuen Vorsitzenden der SPD in der Kanalstadt gewählt.

Nach langer Corona-Pause kam der Ortsverein der SPD in Genthin am Mittwoch wieder zusammen. Auf die Mitglieder wartete im Lindenhof eine lange Tagesordnung. Neben aktuellen kommunalpolitischen Themen wurden die Landtags- und Landratswahlen ausgewertet. Wichtigster Punkt auf der Agenda war jedoch die Neuwahl des Ortsvereinsvorstandes.

Als neuer Vorsitzender des Ortsvereins wurde der 23-jährige Christoph Neubauer gewählt, welcher seit 2019 für die SPD im Kreistag und im Stadtrat sitzt. Neubauer, 2017 in die SPD eingetreten, war bisher als Stellvertreter und Schriftführer im Ortsverein ehrenamtlich tätig.

Christoph Neubauer: „Ich bin sehr dankbar für das Vertrauen des Ortsvereins und freue mich auf die neue Aufgabe als Vorsitzender. Die erste Herausforderung steht bereits mit der Bundestagswahl im September im Haus.“

Er übernimmt das Amt von Udo Krause, der als stellvertretender Vorsitzender dem Vorstand erhalten bleiben wird. Krause verzichtete auf eine erneute Kandidatur, da er zukünftig als Fraktionsvorsitzender die SPD-Stadtratsfraktion führen wird.

"Die vergangenen fast 5 Jahre waren sehr ereignisreich. Jetzt trete ich im Ortsverein gerne in die zweite Reihe zurück und konzentriere mich voll und ganz auf die Arbeit im Stadtrat.", so Udo Krause.

Als Schatzmeister wiedergewählt wurde Julian Sperling. Als neue Beisitzerinnen wurden Maria Pfannkuchen und Monika Lipke gewählt. Pfannkuchen wird auch die Schriftführung übernehmen. Neue Revisoren sind Jürgen Brinkmann und Peter Renusch.