Udo Krause bedankt sich

Veröffentlicht am 25.03.2020 in Pressemitteilungen

Ortsvereinsvorsitzender Udo Krause berichtet auf Facebook zur aktuellen Situation:

"Ich hätte nie gedacht, dass ich Mal ein Bild von mir beim Einkaufen veröffentlichen werde, jedoch ist es gerade jetzt wichtig, dazu aufzurufen, besonnen zu handeln. Das beginnt beispielsweise damit, keine Hamsterkäufe zu tätigen. Es ist genug für alle da und jeden Tag werden die Regale neu aufgestockt.
Besonnen zu handeln bedeutet aber auch, zu Hause zu bleiben und nur für das Nötigste vor die Tür zu gehen. Halten Sie sich an die Vorgaben der Regierung.

Besonders wichtig ist es aber auch DANKE zu sagen: An alle Verkäuferinnen und Verkäufer und alle Beschäftigten im Einzelhandel, die aktuell wortwörtlich „den Laden am Laufen halten“.
Danke auch an alle PolizistInnen und Rettungskräfte, KameradInnen bei der Feuerwehr, PostzustellerInnen, Ärzte und Pflegekräfte, Bus- und KraftfahrerInnen und viele, viele mehr. #dankesagen"

 
 

        

 SPD Genthin            @spd_genthin